Ein Insider Einblick in Indiens Kulturerbe

Vom nördlichsten Punkt bis zum äußersten Süden ist Indien mit göttlichen natürlichen und vom Menschen geschaffenen Kreationen ausgestattet, die mit ihrer faszinierenden Schönheit und Gelassenheit die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen haben. Es wäre unangemessen, es als Ausrede zu bezeichnen, eher als zwingenden Grund, Indien mit einem indischen Visum indien zu besuchen und zu sehen, wie diese magischen Orte ihre Geheimnisse vor Ihnen enträtseln. Im Folgenden sind einige der großartigen Orte aufgelistet, die Bewunderung erwecken.

Ein Insider Einblick in Indiens Kulturerbe - Ein Insider Einblick in Indiens Kulturerbe

Sonnentempel, Konark: Der im indischen Bundesstaat Odisha gelegene Konark Sonnentempel ist eines der beliebtesten Touristenziele. An der Küste des Golfs von Bengalen gelegen, wurde dieser Tempel in der Form eines Chariot von Surya, dem Sonnengott mit 24 Rädern, gebaut. Die symbolischen Steingravuren, die von sechs Pferden angeführt werden, täuschen vor, als wären wir in die mythische Zeit zurückgekehrt. Dazu kommt noch eine fesselnde Geschichte über die Entstehung dieses Tempels. Es heißt, der einstige König habe mit dem Bau des Tempels zwölfhundert Arbeiter beschäftigt. Als der Tempel fertig war, wurden den Arbeitern die Hände abgehackt und zwar aus dem berüchtigten Grund, diese Arbeiter nie wieder mit solch einer Finesse ein Denkmal bauen zu lassen. Diese Geschichte liegt der wunderbare Architektur dieses Tempels zugrunde. Continue reading “Ein Insider Einblick in Indiens Kulturerbe”